Angebote zu "Buch" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

essen & trinken - Gutscheinb.Stuttgart
26,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: essen & trinken - Gutscheinbuch für Stuttgart 2020, Titelzusatz: Die besten Restaurants der Stadt, Redaktion: Essen & Trinken, Verlag: Piper Verlag GmbH // Piper, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Stuttgart // Hotelführer // Restaurantführer // Übernachtung // COOKING // General // Kochen // Essen und Trinken // Reiseführer: Restaurants und Cafés // Reiseführer: Abenteuerurlaub, Rubrik: Hotel- // Restaurantführer, Deutschland, Seiten: 64, Gewicht: 267 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
essen & trinken - Gutscheinb.Stuttgart
30,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: essen & trinken - Gutscheinbuch für Stuttgart 2020, Titelzusatz: Die besten Restaurants der Stadt, Redaktion: Essen & Trinken, Verlag: Piper Verlag GmbH // Piper, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Stuttgart // Hotelführer // Restaurantführer // Übernachtung // COOKING // General // Kochen // Essen und Trinken // Reiseführer: Restaurants und Cafés // Reiseführer: Abenteuerurlaub, Rubrik: Hotel- // Restaurantführer, Deutschland, Seiten: 64, Gewicht: 267 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Die Geheime Staatspolizei in Württemberg und Ho...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese umfassende Darstellung der Gestapo in Württemberg und Hohenzollern beleuchtet deren Geschichte und innere Struktur sowie den Funktionswandel der Politischen Landespolizei, die in die reichseinheitliche Gestapo überführt wurde. Anhand einer Reihe von exemplarischen Schlaglichtern wird der Behördenalltag der Württembergischen Politischen Polizei bzw. Gestapo ebenso erhellt wie die Verbrechen und der blutige Terror. Ausgangspunkt der Untersuchung ist die Stapoleitstelle Stuttgart. Von hier aus werden die Verbindungen in die Fläche zu den zahlreichen über Württemberg und Hohenzollern verteilten Außenstellen der Politischen Polizei sowie zu den Haftanstalten und Arbeitserziehungslagern beschrieben. Einbezogen wird die Zusammenarbeit mit den anderen Polizeisparten, den Bürgermeistern, Landräten und weiteren Behörden (Finanz- und Arbeitsämtern). Die Arbeitsweise der Gestapo wird beispielhaft an der Verfolgung der politischen Gegner, von Geistlichen, Homosexuellen, sogenannten «Asozialen» und jüdischen Menschen nachgezeichnet. Die Überwachung und Bespitzelung der Bevölkerung ist ebenso Thema, wie die der ausländischen Zwangarbeiterinnen und Zwangsarbeiter während des Krieges. Anhand exemplarischer Kurzbiografien wird die personelle Zusammensetzung der Gestapo dokumentiert. Ein weiterer Teil des Buches beschäftigt sich mit der Gestapo und ihren Mitarbeiterinnen und -arbeitern nach 1945, mit der Verfolgung und Entnazifizierung der Täter sowie mit den personellen Kontinuitäten und Nachkriegskarrieren. Von besonderem lokalpolitischen Interesse ist das Buch durch die aktuelle Diskussion um die zukünftige Gestaltung des Stuttgarter Karlsplatzes und eine Gedenkstätte zum ehemaligen «Hotel Silber», der berüchtigten Leitstelle der Gestapo.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Wo Himmel und Meer sich begegnen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Enke Kellagher ist 1944 in Calw geboren und schon früh nach Großbritannien ausgewandert, wo sie eine Familie gründete und als Geschäftsführerin auch kontinuierliche Verantwortung im familieneigenen Hotel übernahm. So konnte sie sich erst spät der Malerei zuwenden. Neun Aquarelle von Frau Kellagher verbinden sich mit den Gedichten ihres Bruders zu einem ausdrucksvollen Zusammenspiel von gemalten und geschriebenen Bildern. Darüber hinaus veranschaulichen die Werke Enke Kellaghers die tiefe Zuneigung zu ihrer Wahlheimat am schottischen Firth of Forth. Karl-Heinz Kirchherr, geboren 1950 in Calw-Stammheim, konnte sich erst nach Beenden einer ungeliebten Berufstätigkeit seiner dichterischen Begabung widmen. Seit 2010 entstanden über 600 gereimte Gedichte unterschiedlicher Form. Ohne erzwungene Modernismen und ohne falsche Scheu an einen altmodischen bzw. romantischen Sprachhabitus anknüpfend, entwickelt Karl-Heinz Kirchherr mit bewundernswerter Stilsicherheit seine ihm eigene, klangvoll gereimte Sprachmelodik in mühelos fließender Metrik, wobei Kirchherr seine Naturverbundenheit zu hintergründigen Metaphern menschlichen Daseins und tiefer persönlicher Lebenserfahrungen verarbeitet. Die Gedichte in diesem Buch stammen alle aus dem Jahr 2014 und ergänzen die beiden ersten, ebenfalls im Engelsdorfer Verlag erschienenen Gedichtbände 'Träume im Nebel' und 'Seelenrand'. Dorkas Ozory, Stuttgart 25. September 2014

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot